Vier Grundfunktionen des Motorradreifens

Vier Grundfunktionen des Motorradreifens

12

1. Tragen Sie das Gewicht und die Last der Karosserie:

Tragen Sie das Gewicht der Karosserie, des Personals, des Gepäcks usw., wobei Sie hauptsächlich das Luftvolumen und den Druck im Reifen verwenden, um das Gewicht und die Last der Karosserie zu tragen. Daher ist es sehr wichtig, einen angemessenen Luftdruck aufrechtzuerhalten.

2 Übertragung von Antriebskraft und Bremskraft:

Um das Auto vorwärts zu bewegen oder anzuhalten, ist es notwendig, die Kraft von Motor und Bremse auf die Straßenoberfläche zu übertragen. Dies ist hauptsächlich auf die Reibungskraft von Reifengummi zurückzuführen. Wenn die Reifengrenze die Grenze für schnelles Starten oder Notbremsen überschreitet, kann es leicht zu Leerlauf und Schleudern des Fahrzeugs kommen, was sehr gefährlich ist.

3 Ändern und pflegen Sie die Richtung des Fahrzeugs:

Unter der Kontrolle des Ritters dreht sich das Auto oder fährt geradeaus in die gewünschte Richtung. Diese Funktion wird hauptsächlich durch die Reibung und Elastizität des Reifengummis und die Festigkeit der Reifenstruktur implementiert. Sobald die Wendegeschwindigkeit die Grenze des Reifens überschreitet, ist es unmöglich, sich in die gewünschte Richtung zu bewegen, was sehr gefährlich ist. Achten Sie daher bitte auf die Geschwindigkeit des Autos.

4. Erleichtern Sie den Aufprall von der Straße:

Dies ist die sogenannte „Fahrkomfort“ -Leistung, die Unebenheiten durch holprige Straßenoberflächen lindern kann. Diese Funktion beruht hauptsächlich auf dem Luftvolumen und dem Druck im Reifen, der Elastizität des Gummis und der Elastizität der Reifenstruktur. Daher kann der Reifendruck nicht zu hoch oder zu niedrig sein. Bitte halten Sie es auf einem angemessenen Reifendruck.


Beitragszeit: 21.10.2020